Maklerverzeichnis - Immobilienmakler in Deutschland

Makler ist nicht gleich Makler. Viele Immobilienmakler unterscheiden sich teilweise stark in der Vorgehensweise der Vermarktung und auch in ihrer Qualität.

Zum einen gibt es traditionelle Makler, die vor allem auf ihre langjährigen Vermarktungsstrategien setzen. Zum Anderen gibt es Makler, die mit neuen Strategien wie Home-Staging probieren, einen erfolgreichen Verkaufsabschluss zu erzielen.

Einen guten, kompeten Makler zu finden, der Ihre Immobilie veräußert oder passende Immobilien für Käufer aquiriert, ist nicht ganz einfach. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es etwa 30.000 registrierte Makler in Deutschland gibt.

Die Bezeichnung Immobilienmakler ist kein geschützter Begriff, so dass ein Makler keinen Nachweis über die fachliche Qualifikation oder eine einschlägige Ausbildung erbringen muss. So kommt es nicht von ungefähr, dass der Ruf des Makler durch einige "schwarze Schafe" nachhaltig geschädigt wird.

Aus diesem Anlass hat es sich das Maklerverzeichnis.org zur Aufgabe gemacht, seriöse Immobilienmakler in unserer Datenbank aufzunehmen. Die Makler sind von Maklerverzeichnis.org geprüft und bewertet.

Für Makler

Tragen Sie Ihre Internetseite und eine Beschreibung zu Ihrer Dienstleistung in unserem Maklerverzeichnis ein und profitieren Sie von unserer Reichweite. Kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular und füllen Sie die dort angegebenen Felder wahrheitsgemäß aus.

Da es sich um ein redaktionell bearbeitetes Verzeichnis handelt, wird jede Internetseite manuell geprüft und bewertet. Wir bitten Sie daher nur qualitativ hochwertige Maklerseiten einzutragen.

Was macht einen guten Immobilienmakler aus?

Makler für Immobilienverkäufer

Ein professioneller Immobilienmakler soll Ihnen dabei helfen, Ihre Immobilie möglichst schnell und zu einem möglichst hohen Preis zu verkaufen. Bei der Suche und der Auswahl eines geeigneten Maklers sollten Sie auf die folgenden Kriterien achten:

  • Größe des Maklerbüros: Einzelkämpfer oder große Makler-Franchise-Unternehmen.

So kann ein Einzelmakler mit wenigen Verkaufsaufträgen sich möglicherweise sehr intensiv um Ihren Immobilie kümmern, andererseits ist er aber oft auch nicht persönlich erreichbar. Bei größeren Maklerfirmen haben Sie als Auftraggeber nur bedingt Einfluss darauf, welche Mitarbeiter Ihr Objekt betreut.

  • Verkaufserfahrung und -talent des Immobilienmaklers

Es ist gut, wenn der Makler schon viele Immobilien verkauft hat, denn dann verfügt er wahrscheinlich über entsprechende Erfahrung und kennt die Lösung für viele Detailprobleme.

  • Verwaltungserfahrung

Beim Verkauf von Eigentumswohnungen ist es sicher positiv, wenn der Makler über Kenntnisse der Wohnungseigentumsverwaltung verfügt und Fragen zu Wohngeldabrechnung, Teilungserklärung, Instandhaltungsrücklage und Eigentümerversammlung kompetent beantworten kann.

Verlassen Sie sich bei der Maklerauswahl nicht auf Hochglanz-Werbeprospekte, sondern suchen Sie das persönliche Gespräch mit einem Makler. Nur wenn die „Chemie“ zwischen Ihnen und dem Makler auch stimmt, kann man gut und vertrauensvoll zusammenarbeiten. Neben den zwischenmenschlichen Aspekten, die beim Immobilienverkauf sehr wichtig sind, sollte der Makler über eine fachliche Eignung verfügen.

Die Makler im Maklerverzeichnis.org sind durch uns geprüft und bewertet worden. Suchen Sie entsprechend Ihrem Bundesland einen Makler aus.